„Rock'n Snow“: Live-Acts, die einheizen

Punkig-rockige Einstimmung auf die Snowboard-Saison am 7.12. in Sillian.

Internationale und heimische Bands werden am kommenden Dienstag im Kulturzentrum Sillian für ausgelassene Stimmung im Publikum sorgen. Mit von der Partie sind die U.S. Bombs, eine bekannte Punkformation und Skate-Legende.

Duane Peters, Erfinder etlicher Skate-Tricks und Pionier auf der Full-Pipe, war einer der einflussreichsten Skater der 1980-er Jahre. Der Frontman der U.S. Bombs sorgte aber auch mit seinem aggressiven „I-don't-care-oldschool-Style“ für Furore. Seit mehr als eineinhalb Jahrzehnten stehen die U.S. Bombs auf den Bühnen großer Festivals, spielen aber auch immer wieder in kleinem Rahmen in Clubs und Bars.

Als Co-Headliner treten am 7. Dezember die Londoner The Grit in Sillian auf, die mit ihrem charakteristischen britischen Rockabilly-Sound mit Ska-Einfluss begeistern. Die einstige Undergound-Band ist längst auf den großen Bühnen Europas zu Hause.

Supportet werden die U.S. Bombs und The Grit von den schwedischen Stars of Silverscreen.

Ebenfalls zu sehen und zu hören sind in Sillian zwei heimische Bands: Die Five Greens sowie Liquid Steel, die bei ihrem Act in Sillian Songs mit Metal-Einfluss der 1970er und 1980er performen werden.

Wenn namhafte Formationen aus den USA, London und Schweden nach Osttirol kommen, dann kann wohl nur ein Verein dafür verantwortlich sein: The Crusaders.

Mit dem Crusade-Festival sorgten sie bereits für Aufsehen, nun setzen sie ihr idealistisches Musikengagement fort.

Die Snowboard-Saison kann starten!

„Rock'n Snow“

7. Dezember 2010, 20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)

im Kulturzentrum Sillian,

Eintritt ab 14 Jahren

Tickets-Preise: Vorverkauf: Euro 10.-. Abendkassa: Euro 12.-

Für Spark 7 Mitglieder: Vorverkauf: Euro 8.-. Abendkassa: Euro 10.-

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren