Saisonbilanz ESV und Union Lienz Tenniskinder

Besonders stark waren die Jüngsten: Sie gewannen alles, was es zu gewinnen gab.

Der ESV und Union Lienz Tennis-Nachwuchs hatte eine erfolgreiche Saison

Tolle Erfolge verzeichnete der Nachwuchs des ESV und der Union Lienz im Jahre 2010.

Im Rahmen der Stadtmeisterschaft am ESV wurde Forcher David vor Ferner-Ortner Simon und Hausberger Mario Erster. Bei der U12 siegte der erst 9-jährige Troger Daniel vor Stotter Lukas, Dritter wurde Unterluggauer Benjamin, der auch im Doppel den 1. Platz belegte. Bei den Mädchen der U12 belegten Ferner-Ortner Alina und Tiefenbacher Sarah die Plätze 2 und 3, und im Doppel den ersten und zweiten Platz.

Alina triumphierte beim ÖTV-Turnier, das als eines der größten Jugendturniere gilt, mit einem sensationellen ersten Platz und sammelte damit die ersten ÖTV Punkte.

Beim Bambiniturnier am TCL siegte in der Klasse U9 Forcher David und in der U10 Hausberger Mario vor Januschke Matthias. Stotter Lukas wurde in der U12 Zweiter.

Mit Remler Valentina, Sachsenmaier Daniel, beide acht Jahre alt, und natürlich Ebner Elias, fünf Jahre, stehen die nächsten Talente schon in den Startlöchern für die Saison 2011.

Trainer Charamza Thomas möchte sich auf diesem Wege bei den Eltern, den Kindern sowie beim ESV und der Tennis Union Lienz für die hervorragende Zusammenarbeit bedanken. Durch die vielen Spiele der Kids habe sich eine tolle Gemeinschaft gebildet.

Am 21. Dezember um 17.00 Uhr sind alle Tennis-Kinder des ESV und der Union Lienz zu einer kleinen Weihnachtsfeier ins Tenniscafe eingeladen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren