Jugendliche suchen ihren „Traumberuf“

Workshops vermitteln Einblick in 14 Lehrberufe. Mit VIDEO!

Um Jugendlichen eine Entscheidungshilfe auf der Suche nach ihrem „Traumberuf“ zu geben, startete die Wirtschaftskammer Bezirksstelle Lienz das Projekt „Rookie Workshops“ gemeinsam mit 14 Osttiroler Lehrbetrieben. Vom Bäcker bis zum Blumenbinder und vom Maurer bis zum Bankkaufmann reicht das angebotene Spektrum.

Bezirksstellenleiter Reinhard Lobenwein und WK-Obmann Günther Lamprecht stellten die Details am Montag, 13. Dezember, im Lienzer Autohaus Rogen vor.

Noch gibt es in Osttirol genug Lehrlinge, sehr bald wird die Geburtenentwicklung aber für einen Mangel an qualifiziertem Berufsnachwuchs sorgen. Um hier vorzubauen, wurde 2008 „Rookie“ ins Leben gerufen, eine Initiative, die in Osttirol entstand und im kommenden Jahr auf einige Nordtiroler Bezirke ausgeweitet werden soll. Mit unterschiedlichen Projekten wird jugendgerecht und zielgenau Stimmung für die Lehre gemacht.

Der aktuelle Schwerpunkt hat zum Ziel, Jugendliche in kleinen Gruppen möglichst praxisnahe über ausgewählte Lehrberufe zu informieren. Die Rookie-Workshops verstehen sich als Vorstufe zur Schnupperlehre und wurden über die Hauptschulen und polytechnischen Schulen des Bezirkes an die Zielgruppe herangetragen.

16 Kurse in 14 verschiedenen Berufen mit insgesamt 60 Workshop-Teilnehmern waren innerhalb von 3 Tagen ausgebucht. „Wir hätten weit mehr Workshops füllen können“, erklärte Reinhard Lobenwein, der bis zum Jahresende weitere Betriebe für die Aktion gewinnen will und im Frühjahr 2011 rund hundert weiteren Interessenten die Teilnahme an einem Workshop ermöglichen möchte.

Wie ein Rookie-Workshop in der Praxis aussieht, wurde den Medienvertretern am Beispiel der Lehrberufe Karosseriebautechnik und Kfz-Technik im Autohaus Rogen demonstriert, wo fünf Schüler einen Vormittag lang Gelegenheit erhielten, Reifen zu wuchten, Dellen auszuklopfen, eine Bremse zu zerlegen und einen Pickerl-Test durchzuführen.

Details zum Rookie-Projekt: www.rookie.at

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren