Landtagsdebatte über TVBO erwartet

Der grüne Landtagsabgeordnete Gebi Mair brachte eine Anfrage an Tourismusreferent Günther Platter betreffend Überschuldung des Tourismusverbandes Osttirol ein, in der er umfassende Aufklärung fordert.

Der 26-jährige Politiker möchte die Offenlegung der Schulden aller vier Regionsverbände sowie des Großverbandes erreichen, aufgelistet nach Darlehen und Kontokorrentkrediten.

Vorgesehene wie bewilligte Investitionen des Tourismusverbandes bis Jahresende 2012 sollen ebenso bekannt gegeben werden wie Informationen zum Aktienpaket der Lienzer Bergbahnen.

Am 16.12. wird im Landtag voraussichtlich über dieses Thema debattiert werden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Detektor

...irgend etwas herausgekommen im Landtag? Oder alles totgeschwiegen?