FRANUI gastiert in Innervillgraten

Das Konzert der Osttiroler Musicbanda am 26. Dezember – ganz sicher ein Hörerlebnis!

FRANUI, die neunköpfige Musicbanda des Osttirolers Andreas Schett (3.v.l.)
FRANUI, die neunköpfige Musicbanda des Osttirolers Andreas Schett (3.v.l.)

FRANUI präsentiert in der Heimatgemeinde Innervillgraten das aktuelle Programm „Ständchen der Dinge“ – eine Werkschau der letzten beiden CD-Produktionen, einen Querschnitt aus den „Schubertliedern“ und den „Brahms Volksliedern“.

„Ständchen der Dinge“

Sonntag, 26.12.2010, 20.00 Uhr
Gemeindesaal Innervillgraten

Kartenvorverkauf bis zum 23.12.2010 im TVB-Büro Innervillgraten und Sillian.

Infos: Kulturnetz Oberland Villgrater Heimatpflegeverein, 9932 Innervillgraten, T+43 (0)50  212 340 innervillgraten@osttirol.com

Pressestimmen:

„Melancholie gepaart mit bärbeißigem Witz, Naturpoesie und leichtem Hang zum Morbiden. Eine ähnlich gelungene Fusion, die dabei nicht nur den Kennern und Musikenthusiasten auch noch echten Spaß macht, gibt es kaum. Vielleicht liegt hier sogar der Schlüssel zum unverkrampften Umgang mit der Musiktradition…“ (Das Luxemburger Wort)

„Zum Niederknien schön!” (Berliner Zeitung)

„… ein cooles, poetisches, seriöses, geistreiches Hörerlebnis. Kultgefahr!” (Kurier)

Andreas Schett ist gemeinsam mit Markus Kraler Komponist und Mastermind der Musicbanda. Im Kurzvideo erzählen sie …:

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren