Tradition im Schnee: SCL ist 100!

Einer der ältesten Tiroler Wintersportvereine feierte Jubiläum

Skisport vom Feinsten seit 100 Jahren. Seinerzeit: Hans Hohenwarter und Fritz Zambra beim Streckenstudium.

1910 wurde Korea von Japan annektiert und in Deutschland die Todesstrafe abgeschafft. Österreich-Ungarn hatte damals knapp 53 Mio Einwohner und obwohl es bereits einige tausend Automobile gab, hatte sich der Benzinmotor noch längst nicht gegen Petroleum- und Spiritusautos durchgesetzt.

In der Dolomitenstadt schlossen sich in diesem Jahr einige Bergführer zusammen und gründeten den „Wintersportverein Lienz“. Sie hatten schon in den Jahren zuvor mit dem Skilaufen auf dem Gaimberg begonnen und legten damals den Grundstein für einen der traditionsreichsten Vereine  im Alpenraum.

Nur Kitzbühel und der Arlberg haben in Tirol noch ältere Skiclubs als Lienz. Mehr als 900 Veranstaltungen hat der SCL in den vergangenen hundert Jahren abgewickelt, darunter die legendären Skisprungbewerbe auf der Amlacher Schanze, die von den SCL-Pionieren errichtet wurde.

Der Skiclub Lienz kann mit Pepi Stiegler einen Olympiasieger, mit Heli Pramstaller einen Weltmeister und mit Sophie Nogler einen Hahnenkamm-Siegerin vorweisen. Werner Grissmann ist seit einem halben Jahrhundert Mitglied, gewann WM-Bronze und sammelte Weltcuppunkte in Serie.

Lore Stotter und Hermann Nogler sind seit 65 Jahren dabei. Engelbert Nussbaumer (links), Werner Frömel (Mitte) und Siegfried Vergeiner (rechts) gratulierten.

Viele der alten und neuen Stars waren auch bei der Jubiläumsfeier am 28. Dezember in der Aula des Gymnasiums dabei. Ein wurde stimmungsvoller Abend, mit Ehrungen für langjährige Mitglieder, prominenten Gratulanten und vielen Erinnerungen. Mehr als 300 Mitglieder des SCL sind seit mindestens 45 Jahren beim Klub.

Der geschäftsführende Präsident Siegfried Vergeiner begrüßte die Gäste, Werner Frömel, 2. Präsident und seit mehr als 40 Jahren dabei, hielt die Laudatio. Er zählte nicht nur die sportlichen Erfolge auf, sondern auch die Pioniertaten beim Aus- und Aufbau von Wintersporteinrichtungen und Veranstaltungen, die zur Basis für den Wintertourismus in der Region wurden.

Neben Bürgermeister Hibler und OTV-Obmann Franz Theurl gratulierte auch Werner Margreiter, Präsident des Tiroler Skiverbandes.

Eine große und prominente Gratulantenschar fand sich zur Jubiläumsfeier ein. (Foto: Brunner Images)
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
brunnerimages vor 7 Jahren

Stadt-Lienz Fahne verkehrt aufgehängt ;-)

boarium vor 7 Jahren

Suchen Sie den Fehler in Bild drei ;-)))