Sillian: Brutaler Überfall auf jungen Osttiroler

Zwei unbekannte Männer verletzten am 31. Dezember einen 26-Jährigen im Zuge eines versuchten Raubes schwer. Dieser war zu Fuß in Richtung Arnbach unterwegs, als ihn die beiden aufhielten und Bargeld forderten.

Der junge Osttiroler schaffte es, sich loszureißen und davonzulaufen, wurde jedoch von den Unbekannten eingeholt. Die Täter versetzten dem Raubopfer einen Faustschlag gegen die Schläfe und – als es bereits am Boden lag – einen Fußtritt.

Der 26-Jährige erlitt eine Gehirnerschütterung und eine Platzwunde am Kopf. Die Täter konnten flüchten. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise: Tel. 059133/7238.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?