Raser mit 172 km/h in Ainet gestoppt

Am 06.01.2011 gegen 10.00 Uhr lenkte ein 18-jähriger Probeführerschein-Besitzer aus Matrei i. O. seinen Pkw auf der Felbertauernstraße im Gemeindegebiet von Ainet in Richtung Matrei i.O.

Mittels Radargerät wurde eine Fahrgeschwindigkeit von 172 km/h gemessen bzw. festgestellt.

Der Straßenabschnitt befindet sich im Freiland, die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt 100 km/h. Bereits eine halbe Stunde vor dieser Übertretung fuhr der oa. Lenker auf der gleichen Straße in Richtung Lienz und wurde bei dieser Fahrt mit einer Fahrgeschwindigkeit von 147 km/h gemessen.

Der Lenker wird bei der BH Lienz angezeigt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren