Die besten Bilder vom Laserzlauf

Jakob Herrmann Schnellster, Alban Lakata gewinnt Tourenklasse.

Bereits zum 28. Mal fiel am Dreikönigstag 2011 der Startschuss zum wahrscheinlich traditionsreichsten Tourenskirennen in Österreich, dem Laserzlauf der Alpinen Gesellschaft Alpenraute in den Lienzer Dolomiten. Bei erstklassigen Verhältnissen bezwangen 191 Sportler die schwierige Strecke.

70 ehrenamtliche Mitarbeiter sorgten ab 6.30 Uhr für einen reibungslosen Rennverlauf. Markus Huber, Obmann der Alpenraute, freut sich vor allem darüber, dass auch die 28. Auflage des Bergsport-Klassikers ohne Verletzungen über die Bühne ging: „Nur sechs Rennschi gingen in die Brüche. Die kosten allerdings teilweise 800 bis 1.000 Euro.“

Der Salzburger Jakob Herrmann vom Team Skinfit-Biotecracing war Schnellster mit einer Gesamtzeit von 1:47:56. In nur 1:32.00 bewältigte der Sieger die 6,6 Aufstiegskilometer und damit mehr als 1.800 Höhenmeter. Die Damenwertung entschied die Tirolerin Veronika Swidrak für sich, die Jugendwertung ging an den Deutschen Cornelius Unger.

Mountainbike-Weltmeister Alban Lakata gewann mit einer Gesamtzeit von 1.59.10 die Tourenklasse Herren, Dagmar Mair aus Strassen siegte in der Tourenklasse Damen. Hier sind alle Ergebnisse als PDF zum Download: LL 2011 Ergebnisliste gesamt

Die Bilder unserer Slideshow fotografierte Martin Lugger.

Am 5. Jänner 2013 treten wieder zahlreiche Athleten zum traditionsreichen Laserzlauf an. Foto: Martin Lugger
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren