Kollision im Schigebiet Matrei i.O.

Am 12.1.2011 um 12.30 Uhr fuhr ein 14-jähriges Mädchen aus Serbien mit ihren Schiern von der Bergrettungshütte im Schigebiet Großglockner Resort Kals/Matrei über die Piste 3 in Richtung der Roatzboden Hütte.

In einer Seehöhe von ca. 1950m fuhr sie über eine Bodenwelle und verlor die Kontrolle über ihre Schier. Sie prallte gegen eine 35 jährige Schifahrerin aus Tschechien.

Beide Frauen kamen zu Sturz, wobei das Mädchen noch ca. 30 Meter weit über die Piste abrutschte. Die 35-jährige Frau erlitt Verletzungen an der Schulter. Sie wurde von der Pistenrettung erstversorgt und geborgen.

Anschließend wurde sie von der Rettung ins BKH Lienz gebracht. Die 14-jährige Schifahrerin blieb unverletzt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren