Osttiroler Bäuerinnen luden zum 30. Bauernball

Eine rauschende Ballnacht für Funktionäre und Freunde des heimisches Bauernstandes.

Die "Lienzer Musikanten" spielten beim 30. Bauernball zum Tanz auf

Anlässlich des 30. Osttiroler Bauernballs im Lienzer Stadtsaal schlüpfte Jung und Alt in die Festtagstracht und schwang zu den Klängen des „Goldried Quintetts“ und der „Lienzer Musikanten“ ausgiebig das Tanzbein.

Jungbauernschaft und Landjugend sorgten für einen gelungenen und farbenprächtigen Auftanz. Ganz traditionell verteilten die Bäuerinnen wieder ihre köstlichen Krapfen. Bei Tombola und Gewinnspiel konnte man schöne und wertvolle Preise gewinnen.

Die  Oberlienzer Schuhplattler und Volkstanzgruppe sorgte mit ihrer Mitternachtseinlage für noch mehr gute Stimmung.

(Fotos: Brunner Images)

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren