HAK-Schülerin fährt zur WM nach Paris

Im Dezember 2010 holte sich Miriam Autenrieth souverän den Bundessieg im PC-Schnellschreiben mit 15.440 Anschlägen. 219 Teilnehmer aus 33 Schulen waren zu diesem Bewerb angetreten.

Als beste Österreicherin darf die HAK-Schülerin mit den schnellen Fingern im Juli 2011 zur Weltmeisterschaft nach Paris fahren, um sich mit den Besten der Besten zu messen.

Die Kosten für die Reise werden von Sponsoren getragen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren