HAK-Schülerin fährt zur WM nach Paris

Im Dezember 2010 holte sich Miriam Autenrieth souverän den Bundessieg im PC-Schnellschreiben mit 15.440 Anschlägen. 219 Teilnehmer aus 33 Schulen waren zu diesem Bewerb angetreten.

Als beste Österreicherin darf die HAK-Schülerin mit den schnellen Fingern im Juli 2011 zur Weltmeisterschaft nach Paris fahren, um sich mit den Besten der Besten zu messen.

Die Kosten für die Reise werden von Sponsoren getragen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren