Außervillgraten/St. Jakob: Kollisionen auf Pisten

Bei Zusammenstößen im Schigebiet Hochpustertal Thurnthaler und im Brunnalmschigebiet wurden mehrere Personen verletzt.

Am 23. Jänner 2011 war ein 67-jähriger Lienzer mit Schiern von der Bergstation des 4er Sesselliftes Außervillgraten über die Piste Nr 5 in Richtung Gadein gefahren.

Zur selben Zeit fuhr ein 10-jähriger Osttiroler mit Schiern über die alte Schlepplifttrasse talwärts, übersah den 67-Jährigen und fuhr ungebremst in ihn hinein.

Ebenfalls am 23. Jänner 2011 zu Mittag kam es im Brunnalmschigebiet auf der präparierten Familienabfahrt Nr. 2 zu einer Kollision zwischen einem 64-jährigen Deutschen und einem 39-jährigen Kärntner.

Dabei wurde der Österreicher am Kopf verletzt und mit der Rettung ins BKH-Lienz gebracht.