50. Goldriedrennen und Bezirksmeisterschaften

Leibetseder Anna und Schmidhofer Hannes sind Bezirksmeister 2011.

Schmidhofer Hannes von der Sportunion Villgraten: Bezirksmeister 2011

Von der prachtvollsten Seite zeigte sich der Großglockner am 22. Jänner den Teilnehmern zum 50. Goldried Rennen im Großglockner Schiresort Kals Matrei auf dem Matreier Goldried.

Den Traumschitag eröffneten 60 Kinder mit dem offiziellen Kinderschirennen bereits in aller Früh. Beim zweiten Rennen um 11 Uhr wurden die Bezirksmeister Schi alpin ermittelt. Den Rennläufern verlangte die sehr selektiv präparierte Strecke viel Mut und Können ab.

Leibetseder Anna vom Schiklub Lienz war die Schnellste.

Leibetseder Anna vom Schiklub Lienz und Schmidhofer Hannes von der Sportunion Villgraten dürfen sich offiziell Bezirksmeister 2011 nennen.

Anschließend bildete das 50. Goldriedrennen, die Rennläufer waren mit den Bezirksmeistern fast identisch, den Abschluss dieses Jubiläums. Noch immer beinharte aber faire Pistenverhältnisse verlangten von den Aktiven alles ab. Schade, dass diese Glanzleistungen der momentanen Osttiroler Schi-Elite fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfanden.

Mit Schmidhofer Hannes von der Sportunion Villgraten erhielt ein würdiger Sieger den wertvollen Jubiläums Preis von TSV Bezirksvertreter Gerald Standteiner und Meixner Isidor überreicht.

Das Jubiläumsrennen am Hausberg im Goldried entschied wieder einmal Egger Susanne für sich, die ebenfalls einen kunstvoll geschmiedeten Ehrenpreis in Empfang nehmen konnte.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren