Good News von Mario Scheiber

Der Osttiroler Skirennläufer wagte laut APA am 28. Jänner erstmals nach seinem Trainingssturz in Chamonix im Mont-Blanc-Krankenhaus von Sallanches erste Geh- und Stehversuche.

Nach einer Computertomographie wurde er am 29. Jänner in die Klinik Hochrum überstellt.

Scheiber hatte sich bei dem Sturz auf der Weltcup-Abfahrtsstrecke einen Bruch des Schlüssel- und des Nasenbeins zugezogen und fällt damit für die WM in Garmisch-Partenkirchen aus.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren