Sieg und Niederlage für den UEC Leisach

EC LEISACH – ELV ZAUCHEN  15:1

Leisach zündet gegen den Tabellenletzten aus Zauchen ein regelrechtes Feuerwerk.

Im ersten Spieldrittel blieben einige Torchancen noch ungenutzt und erst in der 17. Minute gelang den Leisacher  Adlern der 1:0 Führungstreffer.

Im zweiten Spielabschnitt durften die ca. 150 Zuschauer dann viele schöne Spielkombinationen, Pässe und 9 Tore bewundern.

Insgesamt klingelte es an diesem Abend 15 Mal im Tor der Kärntner und dem UEC Leisach gelang gegen den tapfer kämpfenden und fairen ELV Zauchen der höchste Sieg der Saison.

UEC LEISACH – ELV ZAUCHEN  15:1 (1:0); (9:0); (5:1)

Tore: Brunner Roland (3); Brennsteiner Bernhard (3); Weitlaner Robert (2); Lumassegger Mario (2); Ortner Lukas (2); Kreuzer Clemens, Brunner Patrick, Brunner Michael bzw. Schwaighofer

Strafen: Leisach (22 Min) / Zauchen (30 Min)

EC CARINTHIAN TEAM VILLACH – UEC LEISACH   2:0  (1:0); (1:0); (0:0)


Nur zwei Tage nach dem Kantersieg gegen den ELV Zauchen verliert der UEC Leisach auswärts in der Villacher Stadthalle gegen das Create Sports Team Carinthian.

Den Kärntnern reichte jeweils ein Tor im ersten und zweiten Drittel um sich den 3. Tabellenplatz zurückzuerobern. Die Leisacher Adler scheiterten hauptsächlich am hervorragenden Torwart Alois Steiner. Am kommenden Donnerstag beim Rückspiel in Leisach hofft man nun auf eine Revanche.

EC CARINTHIAN TEAM VILLACH – UEC LEISACH   2:0  (1:0); (1:0); (0:0)

Tore: Kofler Andreas, Lonin Philip

Strafen: Carinthian (14 min) / Leisach (6 min)

EISHOCKEYVORSCHAU

Do, 03.02.2011 19.45 UEC Leisach : Create Sports Carinthian im Eisstadion Leisach

So, 06.02.2011 18.00 EC Arnoldstein : UEC Leisach in Arnoldstein

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren