Reges Interesse am 1. Heimspiel der Sillian Bulls

Das erste Heimspiel der Sillian Bulls gegen die Ice Tigers aus Nussdorf-Debant endet 5:9.

Bei eisigen Temperaturen kam es am vergangenen Samstag zum ersten Heimspiel der Sillian Bulls gegen die Ice Tigers aus Nussdorf-Debant. Circa 200 Besucher trotzten der Kälte und pilgerten in die Sillianer Eisarena um bei der Premiere mit dabei zu sein.

Bereits nach wenigen Minuten gingen die Gäste aus Nussdorf-Debant in Führung. Die Bulls zeigten sich jedoch kämpferisch und so erzielte Manuel Grüner das erste „offizielle“ Heimtor der Sillianer Eishockeygeschichte.

Nussdorf-Debant, spielerisch überlegen, ging mit einer 1:4 Führung in die erste Drittelpause.

Im zweiten Drittel fanden die Sillianer Eishockeycracks besser ins Spiel und erzielten ein hervorragendes 3:3 Drittelergebnis. Nach zwei weiteren Toren der Gäste und einem Gegentreffer der Sillian Bulls ging das letzte Drittel mit einem passablen 5:9 zu Ende.

Die junge Mannschaft der Sillianer zeigt sich mit diesem Ergebnis im ersten Heimspiel durchaus zufrieden und freut sich bereits auf die nächsten Partien. Bereits in der Saison 2011/12 möchten die Sillian Bulls am Meisterschaftsbetrieb des Kärntner Eishockeyverbandes teilnehmen. (Fotos: Brunner Images)

EC Sillian Bulls : EHC Nussdorf-Debant 5:9 (1:4, 3:3, 1:2)

Tor u. Assist:

Grüner, Mitteregger

1:2 – Walder, Themessl

1:3 – Themessl, Walder

1:4 – Lobenwein

2. Drittel – 3:3

2:4 – Schwentner, Riepler

3:4 – Schett, Pircher

3:5 – Niederklapfer, Walder

3:6 – Infeld, Taferner

3:7 – Lobenwein, Themessl

4:7 – Grüner

3. Drittel – 1:2

4:8 – Lobenwein, Themessl

5:8 – Grüner, Mitteregger

5:9 – Taferner, Infeld

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren