Tristach: Nachttourenlauf „Hinter'm Kofl“

18.2. Andere Streckenführung und neue Startzeit beim Highlight der Skitourenszene.

Zahlreiche Hobby-, Freizeit- und natürlich auch Spitzensportler des Tourensports werden sich der Konkurrenz stellen.

Der 8.  Tristacher Nachttourenlauf wird, wie schon in den letzten Jahren, eine Schar von Freizeit-Tourengehern, aber auch Spitzensportler des Skitourensports anziehen. Zu der vom Sportverein Dobernik Tristach organisierten Veranstaltung werden an die 500 Läufer aus Osttirol und aus den anderen Bundesländern sowie dem benachbarten Ausland erwartet.

Die Streckenführung wurde abgeändert bzw. verlängert. Dieses Jahr erfolgt der Start oberhalb des Tristacher Sees, auf der Rodelstrecke. Der Aufstieg erfolgt über die Rodelstrecke Richtung Kreithof und weiter über die bisherige Streckenführung bis zur Dolomitenhütte. Die neue Strecke hat jetzt eine Länge von 4,8 km (bisher 3,3 km) und einen Höhenunterschied von 770 m (bisher 569 m).

Auch die Startzeit ist neu. Der Start erfolgt dieses Jahr bereits um 18:30 Uhr. Der Aufstieg über die Rodelstrecke bis Kreithof ist beleuchtet, den Rest der Strecke bis zur Dolomitenhütte wird der Vollmond an diesem Abend ausleuchten.

Ein Novum ist auch der Ort für die anschließende Vollmondparty. Die Preisverteilung und die Vollmondparty finden im Lois Walder Stadion in Tristach statt. Ein eigener Eventbereich bildet den Rahmen für die Übergabe der „Kofltrophäe“ an die Schnellsten sowie die Sachpreise an die Mittelzeitsieger.

Gleich bleibt das Augenmerk auf die Mittelzeitwertung, dort wird es eine Menge an Preisen geben. Um 20.00 Uhr beginnt die Vollmondparty mit den DJ`s der Hauskapelle und Livemusik.

Ohne Sponsoren wäre ein Event in dieser Größenordnung nicht möglich. Dankenswerter Weise haben sich viele Firmen bereit erklärt, diese Sportveranstaltung zu unterstützen.

Der SV Dobernik Tristach hofft auch dieses Jahr, viele Hobby-, Freizeitsportler und natürlich auch Spitzensportler des Tourensports begrüßen zu dürfen.

Anmeldung hier.

Technische Daten:

Start: 18.30 Uhr – Tristacher See/Rodelstrecke Kreithof

Start: 850 m ; Ziel: 1620 m ;  Höhendifferenz: 770 m;  Streckenlänge: 4,8 km

Strecke: Tristacher See – Kreithof – Dolomitenhütte (Labestation auf halber Strecke)

Siegerehrung: 22.22 Uhr – Lois Walder Stadion Tristach

Weitere Infos: Tel. 0664 1601535 und hier.

Foto: Martin Lugger

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren