„Giovanni“ schenkt Plasma-Jumbo seiner Mutter

Wahltoto-Sieger kaufte vor 3 Monaten Fernseher.

Von links: Christian Tegischer, Hannes "Giovanni" Pargger und Margit Moser. Foto: Brunner Images

Hannes „Giovanni“ Pargger, Angestellter beim Baubezirksamt, frischgebackener Vater und politisches Orakel auf dolomitenstadt.at, nahm am Valentinstag den Hauptpreis  in unserem Wahltoto-Spiel entgegen. Überreicht wurde der Samsung Plasma-Fernseher mit satten 107 cm Bilddiagonale von Margit Moser, deren Fachgeschäft EP Moser in der Lienzer Beda-Weber-Gasse das Markengerät für unser Gewinnspiel zur Verfügung stellte.

Dolomitenstadt-Marketingleiter Christian Tegischer half beim Verladen des TV-Riesen, den Pargger gleich als Valentinstag-Geschenk zu seiner Mutter lieferte. Er selbst hat sich nämlich vor drei Monaten bei EP Moser einen neuen Fernseher gekauft.

Auf seinen Tipp wurde der Totosieger in den letzten Tagen natürlich oft angesprochen, schließlich überraschte das Wahlergebnis fast alle echten und selbsternannten Experten, nicht aber Hannes Pargger. Er tippte: 3000 Hibler : 3.652 Blanik. 4 Stimmen Abstand zu Hibler, 65 Stimmen zu Blanik, macht insgesamt 69 Stimmen. Knapper kam keine Vorhersage an das Endergebnis heran.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
Behu vor 7 Jahren

Hoffentlich hat die Mama ein großes Wohnzimmer. Gratuliere - und nette Geste von Dir!!

montyburns vor 7 Jahren

... jetzt ist der Giovianni nicht nur der Traum aller Schwiegermütter, sondern auch der aller Mütter! Gratuliere der Mama! :)