Abschlussturnier des 6. Dolomiten-Cups

Anspruchsvoller Parcour als Herausforderung für die besten Schützen der Bogensportszene.

Von links: Vzbm. Meinrad Pargger, Barbara Niederegger, Harald Niederegger, Waltraud Moser (Organisation), Lukas Huber, Harald Mühlburger, Alfred Mühlburger, Walter Aichner (Organisation), Foto: Raphael Moser

Turbulent ging es am 19. Februar in der Indoor-Anlage Bogensport Moser in Lienz beim 4. und somit letzten Turnier des 6. Dolomiten-Cup 2010/11 zu, stand doch neben der Tageswertung auch die Dolomiten-Cup-Wertung 2010/11 vor der Entscheidung.

Für die erste Überraschung sorgte der junge Lukas Huber (Osttiroler Bogenschützen), der sich nach einer schwächeren Vorrunde gerade noch für das Finale qualifizieren konnte.

Dort zeigte er dann allerdings sein Talent und siegte souverän vor dem Dolomiten-Cup-Sieger 2010/11 und amtierenden Österreichischem Meister Harald Mühlburger (BSV Iseltal) und Peter Dietrich (HSV Lienz). Den mit 100,00 € dotierten WINWIN-Moneyshot holte sich Huber als Draufgabe.

Bei den Langbogen Herren fand Harald Niederegger (BSV Iseltal) wieder zu alter Form zurück und gewann vor Siegi Bergerweiß (HSV Lienz) und dem Dolomiten-Cup-Sieger 2010/11 Alfred Mühlburger (BSV Iseltal).

Für eine weitere kleine Überraschung sorgte dann auch noch Barbara Niederegger (BSV Iseltal), die die Tageswertung bei den Damen vor Theresa Streit (Osttiroler Bogenschützen) und Evelyn Tinnacher (BSV Iseltal) gewann. Durch den sensationell guten Score bei diesem Turnier konnte Niederegger die leicht favorisierte Bettina Brunner (HSV Lienz) in der Gesamtwertung auf Platz 2 verweisen.

Gesamtsieger des 6. Dolomiten-Cups 2010/11:

Herren Recurve:

1. Harald Mühlburger (BSV Iseltal)

2. Peter Dietrich (HSV Lienz)

3. Mühlburger Peter Paul (BSV Iseltal)

Herren Langbogen:

1. Alfred Mühlburger (BSV Iseltal)

2. Werner Mühlburger (BSV Iseltal)

3. Harald Niederegger (BSV Iseltal)

Damen:

1. Barbara Niederegger (BSV Iseltal)

2. Bettina Brunner (HSV Lienz)

3. Theresa Streit (Osttiroler Bogenschützen)

Vzbm. Meinrad Pargger führte anschließend an die Bewerbe mit den Organisatoren die Siegerehrung durch und lobte die immer größer werdende Bedeutung des Bogensports für Osttirol.

Als Abschluss der „Indoor-Saison“ findet am 19. März 2011 das beliebte „ER & SIE Turnier“ in der Indoor-Anlage Bogensport Moser statt, welches bereits jetzt ausgebucht ist.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren