Dölsach: Diebsgut von Einbrüchen sichergestellt

In Dölsach wurden von 3. bis 8. Jänner 2011 in Landwirtschaften Werkzeuge und Maschine, bevorzugt jedoch Motorsägen samt Zubehör und Ersatzteilen gestohlen.

In Zusammenarbeit mit dem LKA-Tirol und den Carabinieri Regionalkommando Trentino-Südtirol konnte als Verdächtiger ein Serbe ausgeforscht werden, der mit seinem Pkw in Südtirol kontrolliert worden war.

Am 19.2.2011 konnte das fast vollständig vorhandene Diebesgut von den Besitzern in Innichen abgeholt werden. Insgesamt waren Werkzeuge und Maschinen im Wert von ca. 3.000,- Euro sichergestellt worden.