Dölsach: Diebsgut von Einbrüchen sichergestellt

In Dölsach wurden von 3. bis 8. Jänner 2011 in Landwirtschaften Werkzeuge und Maschine, bevorzugt jedoch Motorsägen samt Zubehör und Ersatzteilen gestohlen.

In Zusammenarbeit mit dem LKA-Tirol und den Carabinieri Regionalkommando Trentino-Südtirol konnte als Verdächtiger ein Serbe ausgeforscht werden, der mit seinem Pkw in Südtirol kontrolliert worden war.

Am 19.2.2011 konnte das fast vollständig vorhandene Diebesgut von den Besitzern in Innichen abgeholt werden. Insgesamt waren Werkzeuge und Maschinen im Wert von ca. 3.000,- Euro sichergestellt worden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?