Inntalautobahn: Osttiroler Ehepaar verletzt

Ein 61-jähriger Osttiroler lenkte sein Fahrzeug am 26. Februar 2011 bei Radfeld über den Fahrbahnrand der Inntalautobahn hinaus und geriet in der Folge über die Straßenböschung, wobei sich der PKW überschlug.

Während die Beifahrerin, die Ehefrau des Lenkers, nur leichte Blessuren erlitt, musste ihr verletzter Gatte von der Rettung in die Innsbrucker Klinik gebracht werden.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden.