Tennis: Erfolgreiche TCL-Jugend

Alena Weiß präsentierte sich bei den U14 und U16 Staatsmeisterschaften hervorragend.

Alena Weiß mit ihrer Steirischen Doppelpartnerin Jasmin Buchta.

Die 13 jährige TCL Spielerin aus Nikolsdorf spielt schon seit Wochen in Hochform und erreichte bei den U16 Staatsmeisterschaften im Einzel und Doppel das ¼ Finale dank sensationeller Leistungen.

Ihr großes Talent zeigte sie auch bei den U14 Staatsmeisterschaften, wo sie im Einzel und Doppel das Finale erreichte.

Die ÖM in Götzis ( Vorarlberg ) waren für die Nikolsdorferin ein voller Erfolg. Weiß war auf Nummer 3 gesetzt und gab bis ins ½ Finale keinen Satz ab. Im Finale konnte sie ihre Möglichkeiten leider nicht nutzen und musste sich schlussendlich mit Rang 2 zufrieden geben.

Das Doppelfinale erreichte sie mit ihrer Steirischen Partnerin Jasmin Buchta ebenfalls ohne Satzverlust. Hier mussten sie sich dem auf Nr. 1 gesetzten Doppel knapp mit 3/6 und 4/6 geschlagen geben.

Für die junge Osttirolerin war dies sicher der größte Erfolg ihrer bisherigen Karriere.

Nach 2 Tagen Pause flog Alena mit der ÖTV-Nationaltrainerin für 8 Tage nach Frankreich, zum größten Jugendturnier Europas. Eine Woche später ist sie für die Mannschaftseuropameisterschaft bei den U14 Mädels nominiert und wird Österreich vertreten.

Auch der erst 7 jährige Janik Nussbaumer (TCL Lienz) nahm erstmals an einem großen Turnier, den U8 Landesmeisterschaften, teil und holte sich die Silber Medaille.

Der talentierte Spieler aus Nussdorf-Debant  zeigte von Begin an was so in ihm steckt. Von 4 Matches konnte er 3 für sich entscheiden. Erst gegen den späteren Turniersieger musste er sich knapp geschlagen geben.

Der erst 7 jährige Yanik Nussbaumer vom TCL holte sich die Silbermedaille bei den U8 Landesmeisterschaften.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren