BG/BRG Lienz holt Gold beim Schulschwimmen

Knabenmannschaft 2 fährt zu den Bundesmeisterschaften nach Wels.

Obwohl sie zu nachtschlafener Zeit bereits im Bus saßen und weiter als alle anderen Teilnehmer anreisen mussten, ließen die Schwimmstaffeln des BG/BRG Lienz bei den Landesmeisterschaften der Unterstufen in Innsbruck nichts anbrennen. Als erfolgreichste Schule des ganzen Landes nahmen die Kids aus Osttirol jede Menge Medaillen mit nach Hause.

Die Teams aus je acht Schwimmern absolvierten eine Freistil- und eine Rettungsschwimmstaffel. Die Zeiten wurden addiert. Die Knabenmannschaft 1 (5./6. Schulstufe) und die Knabenmannschaft 2 (7./8. Schulstufe) gewannen ihre Bewerbe und damit den Tiroler Landesmeistertitel.

Die Mädchenmannschaft 1 verpasste nur um 1 Sekunde den 3. Platz, die Mädchenmannschaft 2, die ersatzgeschwächt angetreten war, errang den hervorragenden 2. Platz.

Für die Jungs aus der 7. und 8. Schulstufe (3. und 4. Klasse) wird's im Juni wieder ernst. Sie reisen dann zu den Bundesmeisterschaften nach Wels. Im Bild die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler mit Trainer Norbert Plattner beim Empfang durch die Direktorin des Gymnasiums Ursula Strobl.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren