Villgraten: Tourengeherin nach Sturz verletzt

Am 10.03.2011 gegen 13.00 Uhr fuhr eine 55-jährige Schitourengeherin aus Oberösterreich als Mitglied einer vierköpfigen Gruppe in den Villgrater Alpen vom Gipfel der „Gruberlenke“ ab.

Im Bereich der „Ruschlealm“ kam die Frau zu Sturz und zog sich Verletzungen im Bereich des linken Oberarmes zu.

Die Verunglückte wurde von der Bergrettung Sillian geborgen und mit der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren