Polizei hielt Lienzerin mit mehr als 1,8 Promille an

Verstärkte Alkoholkontrollen wurden von der Polizei in der Zeit vom unsinnigen Donnerstag bis einschließlich Faschingsdienstag durchgeführt.

Tirolweit führten von 4070 durchgeführten Alkotests 102 zu einem positiven Ergebnis.

Besonders beeinträchtigt setzte sich eine Osttirolerin ans Steuer: Die Polizei stoppte die Lenkerin in Lienz mit 1,84 Promille.