Sillian: Zigarette löste Böschungsbrand aus

60 Mann der Freiwilligen Feuerwehr Sillian konnten Ausbreiten der Flammen verhindern.

Durch den Einsatz der Feuerwehrmänner konnte den Böschungsbrand rasch eindämmt werden

In Sillian brach am 12. März gegen 16.50 Uhr im Böschungsbereich unterhalb der Gondelbahntrasse bei den Hochpustertaler Bergbahnen ein Brand aus.

Die FFW-Sillian rückte mit fünf Fahrzeugen und 60 Mann zum Brandort aus.

Der Böschungsbrand konnte gegen 17:30 Uhr vollständig gelöscht werden. Die Brandursache dürfte eine aus der Gondelbahn geworfene Zigarette gewesen sein.

Der Verursacher ist unbekannt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Foto: Brunner Images