Keine Kasernenschließung in Lienz

Verteidigungsminister Norbert Darabos, der bei seinem Tirol-Besuch über seine Meinung zum Thema „schlankeres“ Bundesheer ohne Wehrpflicht informierte, ließ mit einer Nachricht aufhorchen: Es sollen keine Tiroler Kasernen geschlossen werden.

Ganz im Gegenteil. Das Ministerium werde, so der Verteidigungsminister, in den kommenden Jahren fünf Mio. Euro in die Tiroler Infrastruktur investieren. In welcher Form das Bundesheer in Zukunft auch bestehen werde, die Militärkommandos werde es weiterhin geben.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren