Lions Club-Tombola: Ein Neuwagen für 10 Euro

Eines der 2.222 Lose der „Löwen“ ist der Haupttreffer: ein fabriksneuer Skoda Fabia.

Stellen sich wieder in den Dienst der guten Sache: im Bild fünf der 29 Mitglieder des Lions Club Lienz. Von links: Andreas Weiskopf (Präsident), Franz Robitsch, Alfred Lugmayr, Hans Mahl und Josef Tengg mit dem Hauptpreis der diesjährigen Tombola.

Highlight des 20. Flohmarktes des Lions Club Lienz, der im Juni zum Bummeln, Stöbern und Schlemmen einlädt, ist erneut die traditionelle Tombola.

2.222 Lose á 10 Euro können bereits ab 2. April im Rahmen der Autoschau erworben werden. Und es zahlt sich wahrlich aus, ordentlich zuzugreifen, denn als Hauptpreis wartet ein funkelnagelneuer knallroter Skoda Fabia Classic Clever im Wert von € 12.900,-. Darüber hinaus winken weitere 21 tolle Hauptpreise.

Lose gibt es im Autohaus Pontiller, im Café Petrocelli's, in der Lienzer Sparkasse, bei Textil Geiger und in den Ordinationen von Dr. Anderl, Dr. Bichler und Dr. Bogusch. Die Endverlosung findet am 30. Juni statt.

Der Lions Club Lienz unterstützt seit mittlerweile 40 Jahren ehrenamtlich zahlreiche Hilfsprojekte und fördert auch begabte Jugendliche. Die Mitglieder helfen, betont Club-Präsident Andreas Weiskopf, die Sonderschulen Lienz und Matrei nicht nur finanziell, sondern leisten  mit Einladungen zu Kinoveranstaltungen auch immer wieder Beiträge menschlicher Art. Ob Fahrten nach Gut Aiderbichl und nach Bibione oder Trommelprojekte – die sorgsam ausgewählten Aktionen sorgen für strahlende Kinderaugen.

Im Zweijahres-Rhythmus veranstaltet der Lions Club Lienz einen großen Flohmarkt, um das für die Projekte benötigte Budget zu erarbeiten. Die Mitglieder ersuchen auch heuer wieder die Bevölkerung um tatkräftige Unterstützung. Ab Mitte Mai ist die Sammelstelle bei der Versteigerungshalle wieder geöffnet. Was genau gesammelt wird und wann man es abgeben kann, erfahren Sie zeitgerecht hier.

Es wird auch ein Abholdienst organisiert.

Mit dem Reinerlös möchte der Lions Club Lienz gemäß seinem Motto „we serve – wir dienen“ wieder dort rasch und unbürokratisch helfen, wo Unterstützung besonders gefragt ist.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren