Per Haftbefehl gesuchter Serbe festgenommen

Im Zuge einer Fahndungskontrolle wurde am Nachmittag des 29. März auf der Felbertauernstraße bei Matrei ein aus Richtung Mittersill herannahender Pkw mit deutschem Kennzeichen angehalten.

Bei der Personenüberprüfung des serbischen Lenkers wurde festgestellt, dass dieser wegen Vermögensdelikten mit Haftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben war.

Nach der Festnahme verhängte die Staatsanwaltschaft Innsbruck die Untersuchungshaft. Der 45-Jährige wurde in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.


Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?