Dolomitengolf Turnierwochenende

Österreichfinale der AAGC – Austrian Amateur Golf Challenge auf der Dolomitengolfanlage.

Bruttosieger Karin Moser und Othmar Rainer mit Herbert Berger und Hermann Unterdünhofen.

Am 9. April gelangte das Österreich-Finale der AAGC – Austrian Amateur Golf Challenge zur Austragung. Insgesamt 60 Finalisten aus ganz Österreich, die in der Saison 2010 die Qualifikation geschafft hatten, waren in das Hotel&Resort Dolomitengolf geladen. Gespielt wurde die Turnierserie ausschließlich im Netto.

Bei traumhaften Wetterbedingungen wurden in 6 Klassen die Sieger ermittelt, welche ein herrliches Golfwochenende genossen und sich toller Preise erfreuten:

Klasse 1: Fiegl Alexander, GC Schloss Schönborn 33 Punkte

Klasse 2: Dreher Nadine, GC GolfRange Wien Achau 34 Punkte

Klasse 3: Fasching Michael , GC St. Veit Längsee 35 Punkte

Klasse 4: Becker Hartmut, GC St. Veit Längsee 37 Punkte

Klasse 5: Schagerl Hubert, GC Frühling 39 Punkte

Klasse 6: Kraus Harald, GC Richardhof 39 Punkte

Am Sonntag, 10. April wurde das Eröffnungsturnier gespielt.

38 Teilnehmer nutzten die guten Spielbedingungen und erzielten bereits sehr gute Ergebnisse.

1. Herren Brutto Othmar Rainer, 31 Punkte, Dolomitengolf

1. Brutto Damen Karin Moser, 20 Punkte, Dolomitengolf

In der Gruppe Netto A siegte Hans-Peter Gomig mit 40 Punkten vor Alexander Trojer 35 Punkte

Gruppe Netto B

Michael Puelacher von GC Walchsee 40 Punkte vor Andreas Podesser 39 Punkte.

Sonderwertungen: Longest Drive Maria Zlöbl und Herbert Goller, Nearest to the Pin Michaela Dederichs und Martin Gasser.

Am Abend traf man sich zur Siegerehrung und zum gemeinsamen Abendessen im Restaurant Vincena, wo „Neohaubenkoch“ Chris Cordts die Golfer mit seinen Kreationen verwöhnte.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren