Tempokontrolle: 45 Raser in drei Stunden

Beamte der Polizei Lienz führten am 16. April 2011 zwischen 12.00 Uhr und 15.00 Uhr auf der Felbertauern Straße im Gemeindegebiet von St. Johann im Walde Geschwindigkeitsmessungen durch.

Das Ergebnis: 45 Fahrzeuge waren deutlich zu schnell unterwegs. Die höchste Geschwindigkeitsüberschreitung wurde bei einem deutschen Motorradfahrer festgestellt, bei dem im erlaubten 100 km/h-Bereich 182 km/h gemessen wurden. Er wird bei der BH Lienz angezeigt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?