Verena Remler: Politische Ablöse in Wien?

Warten auf die Personalentscheidung des neuen ÖVP-Chefs Spindelegger.

Geht sie im Ringen um Posten leer aus? Eine Wackelkandidatin ist Familienstaatssekretärin Verena Remler, die auch parteiintern nicht unumstritten ist. Foto: Martin Lugger

Nach dem gesundheitsbedingten Rücktritt von ÖVP-Bundesparteiobmann Josef Pröll sitzen nicht mehr alle Regierungsmitglieder sicher im Sattel.

Während sich der Neo-ÖVP-Chef Michael Spindelegger mit der Aufstellung seines Teams noch Zeit und nicht in die Karten blicken lässt, haben die Diskussionen um ein mögliches politisches Köpferollen längst begonnen. Einige Minister- und Staatssekretärsessel wackeln. Die erste Personalentscheidung ist getroffen, Maria Fekter wechselt praktisch sicher vom Innen- ins Finanzministerium. Wer sonst bleibt, geht oder wechselt, ist derzeit Gegenstand von Spekulationen.

Ungewiss ist die Zukunft der Osttirolerin Verena Remler. Von Beginn an hatte sie keinen leichten Stand und in den wenigen Monaten ihrer Funktion als Familienstaatssekretärin noch wenig Zeit, sich zu profilieren.

Muss sie jetzt um ihren Posten in Wien zittern? Auf die Frage, ob Verena Remler zur Disposition steht, sagt Spindelegger in einem TT-Interview, es gebe niemand, der Sicherheiten oder Garantien habe.

Der Pressesprecher von Verena Remler, Markus Gorfer, antwortete auf Anfrage von DOLOMITENSTADT: „Der Stand der Dinge ist unverändert. Der designierte Bundesparteiobmann wird seine Vorstellungen zu gegebenem Zeitpunkt präsentieren.“ Zum derzeitigen Stand, so Gorfer, würden sich alle weiteren Fragen erübrigen.

In der Tiroler ÖVP geht man davon aus, dass Remler bleibt. Was der Osttirolerin von Vorteil sein könnte, wäre der von der ÖVP geforderte Frauen-Bonus.

Noch in der Karwoche dürften die Namen des neuen ÖVP-Regierungsteams bekannt gegeben werden. Die Personalentscheidungen Spindeleggers und somit der Verbleib oder die Ablöse Remlers stehen somit in wenigen Tagen fest.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren