Sillian: Versuchter Einbruchsdiebstahl

In der Nacht auf Montag, den 18. April 2011, haben bislang unbekannte Täter im Ortszentrum von Sillian ein Auto aufgebrochen und mit einem sogenannten „Polenschlüssel“ in Betrieb genommen. Mit dem Fahrzeug fuhren die Unbekannten etwa einen Kilometer bis zu einem Sportgeschäft.

Dort brachen die Täter die Fenster auf und entwendeten 114 Paar Sport- und Freizeitschuhe sowie 54 Bekleidungsstücke im Gesamtwert von rund 23.000 Euro. Durch intensive Streifengänge der örtlichen Polizei im Gewerbegebiet Sillian konnte der Abtransport der gestohlenen Ware verhindert werden, die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?