Spektakulärer Flugtag am 1. Mai

Tolle Show zur Feier des 50-Jahre-Jubiläums. Hingehen!

Außergewöhnliche Modelle, spektakuläre Vorführungen.

Die Vorbereitungen für die beliebte Großveranstaltung auf dem Modellflugplatz Lienz an der Amlacher Straße laufen schon seit Monaten: Der lange Win­ter bot sich an, in der warmen Werkstatt fleißig zu sein, neue Modelle zu bauen oder kaputte Flieger zu reparieren. Nun geht alles in die Luft was Flügel hat – oder auch nicht.

Traditionelle Höhepunkte, wie das Ballonstechen oder die Fuchsjagd dürfen natürlich auch am Jubiläumsflugtag nicht fehlen. Beide Programmpunkte sind für die eingesetzten Modelle äußerst risikoreich, dafür aber überaus spannend für das Publikum.

Der Flugtag wird österreichweit über den Aeroclub und im deutschen Sprachraum über die Fachzeitungen, Internet sowie über italienische Vereine bewor­ben. Zu den vielen einheimischen Zuschauern gesellt sich erfahrungsgemäß auch zahlreiches fachinteressiertes Publikum von auswärts.

So werden heuer wieder Piloten aus Österreich und den Nachbarländern erwartet, darunter einige Spitzenpiloten mit außergewöhnlichen Modellen, die den ho­hen technischen und handwerklichen Standard dieser interessanten Freizeitgestal­tungsmög­lichkeit demonstrieren.

Segler, Motorsegler, Kunstflug- und Jagdmaschinen, Helikopter – kurz: Modellflug­zeuge aller Art und Größe mit Elektro-, Verbrenner- und sogar Turbinenantrieb wer­den zu sehen sein.

Die Lienzer Modellflieger freuen sich schon auf die Möglichkeit, ihr technisch so viel­seitiges Hobby wieder dem interessierten Publikum vorstellen zu können, und hoffen auf gutes Flug­wetter sowie regen Besuch. Die Veranstaltung findet von 10.00 bis 16.00 Uhr statt. Der Eintritt ist frei! Für Speis und Trank ist gesorgt!

Weitere Informationen hier.

Fotos: Markus Kozubowski

Piloten aus Österreich und den Nachbarländern werden zu der Freiluftveranstaltung erwartet.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren