Frühlingsball lockt Tanzfreudige an

Unter dem Motto „Gemeinsam statt Einsam“ fand der Frühlingsball im Kolpingsaal statt.

Organisiert wurde der Ball am vergangenen Freitag vom Kolpingstüberl-Wirt Christian Pichler, der ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm auf die Beine stellte. Der Abend begann mit dem Auftritt des „Regenbogenfische“-Orchesters und der Aufführung der Valeina Dance Champions.

Freunde des Line Dances kamen beim Auftritt von „happy feet“ auf Ihre Kosten und Dr. Djembe und die Rojko-Geschwister begeisterten mit einer Trommelvorführung. Um Mitternacht gab es noch eine  Stepp-Tanzeinlage von Raphael Rojko und eine Tanzshow der Dancingstars 2010 „Renate und Edi“.

Bei Glücksrad und Tombola konnte jeder Ballbesucher sein Glück versuchen und bis in die Morgenstunden wurde zu den Klängen von „Albert aus Tirol“ fleißig getanzt.

Mit Erlös der freiwilligen Spenden von € 653,20 werden die kostenintensiven Selbsthilfetätigkeiten für 1.500 Mitglieder in Osttirol unterstützt. Die Selbsthilfe Osttirol bedankt sich auf diesem Wege herzlich  beim Wirt Christian Pichler und allen Ballbesuchern.

Die Selbsthilfe Osttirol als Selbsthilfekontaktstelle ist behilflich bei der Gründung neuer Gruppen, unterstützt die bereits aktiven 44 Selbsthilfegruppen in ihrer Arbeit und bietet weitere vielfältige Angebote rund um das Thema Selbsthilfe.  Lienzer Sparkasse BLZ 20507; Konto: 01000-011286

Geschäftsstellenleiterin Christine Rennhofer-Moritz, Organisator Christian Pichler, Obmann der Selbsthilfe Tirol Andreas Fuetsch freuen sich über eine gelungene Ballveranstaltung.

Foto: Wolfgang Rennhofer

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren