Obertilliach: Vortrag und Wanderausstellung

12. Mai: Walter Hauser referiert über die Erhaltung bäuerlicher Architektur.

Die Wanderausstellung, die in Obertilliach gastiert, bietet professionell aufgearbeitete Informationen zum Thema „Bauen im ländlichen Raum“.

In Osttirol verwaist immer mehr alte Bausubstanz. Mit einem Interreg-Projekt versucht man dieser Entwicklung aktiv entgegenzuwirken.

Eine Wanderausstellung mit 25 beispielhaften Objekten soll Bauherren und Hausbesitzer motivieren, ihre Gebäude mit neuem Leben zu füllen, indem sie diese revitalisieren. Projektleiter ist der Obertilliacher Bürgermeister Matthias Scherer, die Projektkoordination obliegt Thomas Kranebitter.

Die sehenswerte Wanderausstellung mit Objekten aus Ost- und Südtirol ist seit 29. April in Obertilliach zu Gast.

Am 12. Mai um 20.00 Uhr steht ein Vortrag unter dem Titel “Erhaltung und Bewahrung von bäuerlicher Architektur“ von Walter Hauser im Kultursaal der Gemeinde Obertilliach auf dem Programm.

Die Ausstellung ist ebenfalls noch bis zum Vortragstag im Kultursaal Obertilliach zu sehen. Nähere Infos hier.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren