Sillian: Drei Streifenwägen beschädigt

Nach einer schweren Sachbeschädigung konnte ein junger Osttiroler knapp ein Jahr nach der Tat überführt werden.

Er hatte bereits am 11. Juli 2010 bei drei vor der Polizeiinspektion Sillian abgestellten Streifenwägen die Heckscheiben eingeschlagen.

Anhand durchgeführter Ermittlungen wegen Körperverletzung konnte der 19-jährige Osttiroler dank eines DNA-Vergleiches nun überführt werden. Der Täter ist geständig.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?