Bildungshaus hat neuen Obmann

Nach dem Tod des langjährigen Obmanns Bruno Sauter 2010 musste sich der Förderverein auf die Suche nach einer neuen Führung begeben.

Seit Jahren als aktiver Mitarbeiter eng mit dem Bildungshaus verbunden, ist der Pädagoge Erich Blaßnig – er arbeitet in der HLW Lienz – der ideale Nachfolger.

Der 46-jährige Lienzer, der einst die Caritas-Regionalstelle leitete, wurde bei der Generalversammlung einstimmig zum neuen Obmann gewählt.

Der neue Obmann betonte, welch große Bedeutung das Bildungshaus als regionales Bildungszentrum für Osttirol hat: „In Zeiten in denen mehr Menschen denn je auf der Suche nach Spiritualität sind, und in Zeiten in denen eine Wertediskussion notwendiger denn je ist, brauchen wir Raum für Bildung und Begegnung vor einem christlich-sozialem Hintergrund. Dafür lohnt  es sich zu arbeiten und sich einzusetzen.“

Die ISO-zertifizierte Einrichtung führte allein im Vorjahr über 450 Veranstaltungen mit knapp 9600 Teilnehmern durch. Das vielseitige Programm soll fortgesetzt werden.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren