Stadt macht Preise und Geschenke sichtbar

Derzeit stehen viele der Gastgeschenke, Auszeichnungen und Preise für die Stadt Lienz noch im Büro der Bürgermeisterin Elisabeth Blanik.

Künftig sollen die guten Stücke hinter Glas der Öffentlichkeit präsentiert werden, und zwar in Vitrinen im Vorraum und im Ratsaal der Liebburg.

Darüber hinaus möchte Elisabeth Blanik an den Einfahrten der Stadt auf die Partnerschaften mit Selcuk (Türkei) Jackson Hole (USA) und Görz (Italien) hinweisen.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz starkem Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Engagement und voller Besetzung weiter, um Sie bestmöglich –
und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren