St. Jakob: Verletzter nach Verkehrsunfall

Am 12. Mai 2011 gegen 19.50 Uhr geriet ein 18-jähriger Osttiroler mit einem Firmenfahrzeug auf der Defereggental-Landesstraße kurz vor der Ortschaft Bruggen ins Schleudern.

Das Fahrzeug kam dabei über den rechten Fahrbahnrand hinaus und stürzte – sich einmal überschlagend – in den Straßengraben.

Der PKW kam unmittelbar vor dem Ufer der Schwarzach zum Stillstand. Der 18-Jährige konnte selbständig aussteigen und die Rettung verständigen.

Nach der Erstversorgung wurde er in das BKH Lienz eingeliefert und dort stationär aufgenommen. Der junge Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.