LA Klaus Gasteiger besuchte HLW und HF

Der Politiker genoss gemeinsam mit Blanik und Zant eine Einladung zum Prüfungsessen.

Von links nach rechts: Bgm. Dieter Zant, LA Klaus Gasteiger, Bgm. Elisabeth Blanik, Fachvorständin Anna-Elisabeth Müller und Dir. Gerald Kolbitsch. Foto: Gasteiger

„Es war einer der angenehmen Termine“ so Landtagsabgeordneter und Tourismussprecher Klaus Gasteiger, die Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik und der Leisacher Bürgermeister Dieter Zant nach dem Prüfungsessen in der HLW und Hotelfachschule Lienz unisono.

Gasteiger, der auch Bürgermeister in Kaltenbach im Zillertal ist, war zu diesem kulinarischen Termin bei seinem letzten Besuch in Lienz vor vier Wochen eingeladen worden. Das mit Fachkenntnis und Liebe von den Schülerinnen zubereitete Mittagessen bot sich natürlich auch an, um über aktuelle Osttirol-Themen zu diskutieren, etwa über die Seilbahngrundsätze und die Auswirkungen auf die Schischaukel Sillian-Sexten.

Von den Kochkünsten zeigten sich alle drei Politiker beeindruckt. „Die Schülerinnen wurden von den Lehrpersonen perfekt auf diese Prüfung vorbereitet“, so Gasteiger. „Wir wünschen den jungen Damen, dass alle möglichst gute Prüfungsnoten erhalten haben, denn die Osttiroler Tourismusbetriebe benötigen bestens ausgebildete und engagierte Mitarbeiterinnen, wie wir sie hier persönlich erleben durften.“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren