Weltbüro Lienz: Erfolgs-Projekt wird fortgesetzt

19.5. Startschuss für Wanderschau, die auf Integration und interkulturellen Dialog zielt.

Von links: Altin mit seiner Mama Makfire Curri, Chava Akhmedova mit Tochter Rayana sowie die Obfrau des Vereins Weltbüro Lienz, Janette Schneider.

Integration hautnah erleben. Schon im Mai 2010 setzte das Weltbüro mit der Präsentation von mehr als 30 Weltbürger-Portraits auf Tafeln, die in Schaufenstern von Innenstadtgeschäften der Öffentlichkeit präsentiert wurden, ein sichtbares Zeichen für Vielfalt und Buntheit. Immerhin leben in Osttirol Menschen aus nicht weniger als 60 verschiedenen Staaten.

Nun findet die erfolgreiche Aktion „Die ganze Welt trifft sich in Osttirol“, in die auch alle Höheren Schulen eingebunden waren, ihre Fortsetzung. Und das Projekt soll in diesem Jahr mit einer Wanderausstellung weitere Kreise ziehen und auch die Täler des Bezirks erreichen.

Am Donnerstag, 19. Mai, wird um 19.00 Uhr im Bildungshaus Osttirol zu einer „Reise durch die ganze Welt“ geladen. Nach der Begrüßung in verschiedenen Sprachen präsentieren Schüler der Landwirtschaftlichen Lehranstalt Lienz anhand von Trachten und heimischen Dialekten „Osttirol und seine Vielfalt“.

International geht es bei den anschließenden Workshops zu: Josephine aus dem Kongo macht Lust auf afrikanische Rhythmen, mit Elvira aus dem Kosovo wird gemalt und Lisa aus Tschetschenien macht mit Klängen der russischen und tschetschenischen Sprache vertraut. Die Gäste erwartet ein internationales Buffet – gemeinsam zubereitet von Weltbürgern mit Schülern von LLA Lienz, HLW und Klösterle.

An diesem bunten Abend startet auch die Ausstellung der Schautafeln, die über die Sommermonate im BHO zu sehen sein wird und dann auf Wanderschaft geht.

„Institutionen und Gemeinden haben die Möglichkeit, die Schau zu mieten“, so Janette Schneider, Obfrau des Vereins „Weltbüro Lienz“ und Leiterin des Flüchtlingsheimes Angerburg. Interesse sei auch schon in der Tiroler Landeshauptstadt bekundet worden. „Anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni wandert ein Teil der Ausstellung nach Innsbruck“, freut sich Schneider.

Bei der Ausstellungseröffnung am Donnerstag wird auch die Neuauflage des erweiterten Magazins präsentiert, das neben 100 Rezepten aus aller Welt auch Grußworte von heimischen Persönlichkeiten und Impressionen von Osttirolern beinhalten wird. Es wird im BHO und in der Angerburg erhältlich sein.

Die ganze Welt trifft sich in Osttirol

Donnerstag, 19. Mai 2011 um 19.00 Uhr

Bildungshaus Osttirol

Um Voranmeldung wird gebeten. Tel.: 0676/9199390 (Weltbüro) oder 04852/65133 (Bildungshaus)

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren