Mittewald: Drei Radfahrer bei Kollision verletzt

Mit sehr hohem Tempo waren am 17. Mai 2011 zwei Kanadierinnen mit ihrem Rennrädern auf dem Pustertaler Drauradweg in Richtung Lienz unterwegs, als es gegen 18.00 Uhr in einer unübersichtlichen Linkskurve in Mittewald zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Niederösterreicher kam, der mit seinem Herrenfahrrad in die Gegenrichtung gefahren war.

Während der Mann auf das nördliche Bankett geschleudert wurde, kam eine der Frauen nach dem Zusammenstoß auf dem Fahrradweg zu liegen.

Die knapp hinter ihr fahrende zweite Kanadierin musste stark abbremsen und kam dadurch auf die am Radweg liegende Frau zu Sturz.

Alle drei Radfahrer hatten Helme getragen, erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden ins BKH Lienz gebracht. Sie wurden nach ambulanter Behandlung in häusliche Pflege entlassen. An den Rennrädern entstand erheblicher Schaden.