Nikolsdorf: Radmuttern gelockert

Als ein 39-jähriger Osttiroler Landwirt am 21. Mai 2011 gegen 11 Uhr mit seinem Traktor, mit dem er einen Güllefaß-Anhänger zog, von seinem Anwesen auf ein naheliegendes Feld fuhr, stellte er ein ungewöhnliches Geräusch fest.

Er hielt daraufhin an und bemerkte, dass das linke Hinterrad des Traktors nur mehr mit einer Radschraube befestigt war. Die restlichen sieben Radschrauben fehlten, sie wurden später auf dem Zufahrtsweg von der Landesstraße gefunden.

Die Polizei bittet um Hinweise auf die derzeit unbekannten Täter, welche für die Tat verantwortlich sind. Telefon: 059133/7231.