Lienz: Pizza-Party des Weltmeisters

27.5. Leonardo Granata feiert mit der Stadt seine Erfolgskreation „Fiori di Primavera“.

2008 widmete Leonardo Granata die Eigenkreation „Pizza Antonio“ seinem Sohn und wurde Vize-Weltmeister.

Er überzeugte bei der Pizza-Weltmeisterschaft in Salsomaggiore, einer kleinen Kurstadt in der Nähe von Parma, die Jury und sicherte sich den Weltmeistertitel in der Kategorie „Pizza Classica“. Der aus Ischia stammende Lienzer Leonardo Granata nahm bereits wiederholt an der Pizza-WM teil, bei der sich Pizzaioli aus der ganzen Welt in verschiedenen Kategorien messen.

Diesmal kreierte er eine Komposition aus Henkele, Ricotta, Parmesan und Blüten und widmete die farbenprächtige Pizza seiner Frau. Die schmackhafte Eigenkreation punktete auf der ganzen Linie – der Weltmeistertitel ging nach Lienz.

Am 27. Mai von 11.30 bis 20.30 Uhr steigt aufgrund des großen Erfolgs auf dem Lienzer Hauptplatz eine WM-Party mit buntem Rahmenprogramm. Pizza-Akrobaten zeigen Kunststücke, außerdem gibt es Live-Musik sowie Pizza zu besonders günstigen Preisen. Natürlich kann auch die prämierte WM-Pizza verkostet werden. Das kulinarische Spektakel findet bei jedem Wetter statt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
anton2009 vor 6 Jahren

Die Weltmeisterpizza, die mir verkauft wurde war wie das Wetter - nämlich kalt. Vom Geschmack her gut! Meine Reklamation wegen der Pizza-Temperatur wurde leider nicht weltmeisterlich behandelt. Da kann man halt nichts machen, war die unbefriedigende Antwort!