Matrei: Nordtirolerin bei Unfall verletzt

Auf der Felbertauernstraße ereignete sich am 27. Mai 2011 gegen 14.00 Uhr ein Verkehrsunfall.

Ein 71-jähriger Münchner fuhr mit seinem Pkw von Matrei kommend in Richtung Tunnelsüdportal. In einer leichten Rechtskurve geriet er vermutlich aus Unachtsamkeit zu weit auf die Gegenfahrbahn.

Dabei kam es zur seitlichen Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw, dessen 51-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Kufstein unbestimmten Grades verletzt wurde. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.