Gym Lienz punktete bei Laufevent in Klagenfurt

Die hohen Erwartungen wurden bei größter Schullaufveranstaltung Österreichs übertroffen.

Die Oberstufensieger des BG/BRG Lienz beim Nestle Austria Schullauf in Klagenfurt.

Der Klagenfurter Europapark war am 25.Mai Schauplatz des NESTLE Schullaufs, der größten Schullaufveranstaltung Österreichs. Bei herrlichem Wetter wurde auf einer selektiven Cross-Country-Strecke – hügelige Wiesenrunden zu je 700m – der Nestle-Austria-Schullauf durchgeführt.

Ca. 1500 Schülerinnen und Schüler vom Volksschulalter bis zur Oberstufe trafen im fairen Wettkampf aufeinander und maßen sich je nach Alter über 1 bis 4 Runden.

Die Bewerbe waren mit Leistungssportlern aus dem Fußball- /Leichtathletik- bis Triathlonbereich stark besetzt und es wurden hervorragende Laufzeiten erzielt.

Obwohl die 45 Läuferinnen und Läufer vom Gymnasium Lienz einige Leistungsträger für das Fußball-Schülerliga-Semifinale in Lienz lassen mussten, konnten sie die hochgesteckten Erwartungen sogar noch übertreffen und beide Schulwertungen (Oberstufe/Unterstufe) für sich entscheiden sowie auch sechs Einzelmedaillen erobern:
Sieg für Lea Amort (2e) und Lena Aichner (7a), zweiter Platz für Michael Singer (5a) sowie Bronze für Ruth Hölzl (2a) und Katharina Girstmair (7a).

Positiv hervorzuheben ist auch, dass sogar zwei Maturanten – Gregor Zuegg und Nicolas Moser – mit ihren Leistungen zum Erfolg in der Schulwertung beitrugen.

Mehrere Platzierungen unter den ersten 10 sowie weitere Ränge bis Platz 30 komplettieren das Ergebnis. Ca. 20 Sportlerinnen und Sportler haben sich damit für das Bundesfinale am 21. Juni in Kapfenberg qualifiziert. Die genauen Ergebnisse gibt es hier.

Die heimischen Gymnasiasten sicherten sich zahlreiche Stockerlplätze.

JG 99/2000 weiblich (ca. 1400m):

1. Lea Amort, 5:10,3
3. Ruth Hölzl, 5:11,6
9. Linda Wolfinger, 5:30,8
weiter: 17. Lilia Tenus, 27. Emily Rotthaler, 33. Sabrina Ebner, 34. Sofie Abl, 40. Klara Frey

JG 99/2000 männlich (ca. 1400m):

22. Philipp Pochlatko, 5:19,1
29. Savio Reider, 5:27,4
38. Jakob Schwarzer, 5:34,2

JG 97/98 weiblich (ca. 1400m):

4. Alena Weiß, 4:54,4
6. Sandra Steiner, 5:17,7
20. Aleksandra Stevic, 5:47,9
31. Natasa Simic, 5:51,8
weiter: 38. Jasmin Jester, 52. Lisa-Marie Glanzer, 104. Sarah Wassermann

JG 97/98 männlich (ca. 1400m):

3. Hannes Wibmer, 4:38,5
13. Tobias Schneider, 4:52,5
18. Fabian Legerer, 4:59,3

35. Dominic Girstmair, 5:12,1

JG 95/96 weiblich (ca. 2100m):

8. Elisa Weiß, 9:36,1
JG 95/96 männlich (ca. 2800m):

2. Michael Singer, 9:25,7
20. Konstantin Rotthaler, 10:46,9

JG 91 – 94 weiblich (ca. 2100m):

1. Lena Aichner, 8:25,8
3. Katharina Girstmair, 8:40,9

JG 91 – 94 männlich (ca. 2800m):

4. Gregor Zuegg, 10:14,7
19. Nicolas Moser, 11:35,5

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren