Schwimmunion Osttirol: Gold, Silber & Bronze

Tolle Ausbeute beim 2. Ötztal-Cross-Triathlon in der Area 47 Haiming.

Die drei Erstplazierten der Schülerklasse C in der Wechselzone. Rechts im Bild: Daniel Oberlojer aus Lienz.

Am 2. Juni gingen die Triathleten der Schwimmunion ambitioniert beim 2. Ötztal-Cross-Triathlon an den Start.

Bei der 3. Station der ASVÖ Triathlonzuges in Haiming überzeugte die 11-jährige Michelle Pawlik mit einer weiteren tollen Vorstellung. Nach dem 2. Rang in Bozen und einem Sieg im Duathlon in Maurach am Achensee feierte sie auch diesmal einen grandiosen Start-Ziel-Sieg. Damit baute sie ihre Führung in der Cup-Zwischenwertung weiter aus und ist dem Gewinn der Gesamtwertung einen weiteren wichtigen Schritt näher.

Hinten von links: Michelle Pawlik, Daniel Kollreider, Daniel Oberlojer. Vorne: Noel Pawlik und Martin Oberlojer.

Daniel Kollreider (Schüler A) erkämpfte sich Silber. Nach dem Schwimmen noch auf Rang 3, ging Daniel auf die anspruchsvolle Radstrecke, wo er sich einen Rang verbessern und das Rennen mit der schnellsten Laufzeit auf dem hervorragenden 2. Rang beenden konnte. Auch er führt die Cupzwischenwertung in seiner Altersklasse an.

In der Gruppe Schüler C waren Daniel und Martin Oberlojer und Noel Pawlik am Start. Daniel platzierte sich von Beginn des Rennens an auf Rang 3 und sicherte diesen mit einer famosen Laufbestzeit nach hinten ab, wobei ihm nur 2,6 Sekunden auf Rang 2 fehlten. Noel und Martin landeten noch im guten Mittelfeld.

Die Triathleten fiebern schon dem nächsten Rennen, dem Kitzbühel-Triathlon am 18. Juni, entgegen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren