Valeina Dance Champions glänzten in Rosenheim

EM-Titel, vier Vize-EM-Titel und Sieg in der Gala „Night of Shooting Stars“.

Katharina Lukasser und Katharina Annewandter ertanzen den ersten Valeina Modern Titel in der Junioren Duo Klasse.

Die Valeina Dance Champions waren bei den ASDU European Championships in Rosenheim mit sieben Tanzbeiträgen und 45 Tänzern in sechs Disziplinen vertreten und kämpften mit 1.500 Tänzern in 12 Disziplinen um die heißbegehrten Europameistertitel. Sämtliche Tänze der Valeina-Tänzer schafften den Einzug in das Finale.

Die neue Production Number „Avatar“ begeisterte durch Kostüm, Inszenierung und perfekte Performance, wurde von der Prominentenjury zum „Beeindruckendsten Tanz der Gala“ gewählt und konnte sich über einen Geld-Förderpreis freuen – der erste Sieg in einer „Night of Shooting Stars“ für die Valeina Dance Champions. Im Finaldurchgang am Sonntag fehlte nur ein einziger Punkt auf den Sieg über die langjährigen Production-Champions.

Das Valeina Junior Championsteam „Catwomen“ zeigte spektakuläre Akrobatik, atemberaubendes Tempo, faszinierende Energie und wurde mit dem Vize-EM Titel belohnt.

Mit dem russischen Tanz „A Night in Russian Museum“ gelang den Valeina Dance Champions mit dem EM-Vizemeistertitel erstmals ein internationaler Titel in diesem Bewerb.

Erstmals waren diesmal vier Beiträge des schulinternen Kreativbewerbes „Spark7 Valeina Dance Cup“ international am Start. Vier Tänze schafften die Qualifikation zur EM und vertraten hier ihre Schule würdig. Allen voran Elias Suntinger alias „Cool DJ“, der mit cooler Performance und jeder Menge Showtalent den Sprung auf das Europa-Siegespodest schaffte. Erster Valeina EM-HipHop-Titel in der Solo Mini Klasse!

Elias Suntinger ertanzt den ersten Valeina HipHop Europameistertitel in der Mini-Solo Klasse.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren